Zum Inhalt springen

Schlagwort: Roswell

Uri Geller: Weder Aliens, noch Zuschauer

Keine Aliens in der Show

Laut Quotenmessungen hat Uri Gellers Show Pro7 gestern miserable Quoten beschert. „Manchmal spiegeln Einschaltquoten doch noch die Qualität einer Fernsehshow wider“, schreibt Quotenmeter.de hierzu und bekommt dafür von mir ein zustimmendes Kopfnicken. Mit 4,8% Marktanteil wird der Reinfall beziffert. Die Befürchtungen, die bereits im Vorfeld von Kritikern geäußert wurden, haben sich erfüllt. Normalerweise soll man ja eine Sache erst beurteilen, wenn sie gelaufen ist. Hier wurde schon anhand der bekannten Zutaten ein Urteil gefällt, lange bevor das Live-„Experiment“ ausgestrahlt wurde. Aliens kamen natürlich nicht in die Show, aber das hat sich nicht mal Geller zu prophezeien gewagt. Statt dessen ein schwammiges „Alles ist möglich“.

1 Kommentar

Galileo Mystery: Ein UFO-Mythos stürzt ab

Uli Thieme als deutsche Kapazität in Sachen Roswell

Bereits im Dezember 2007 brachte Galileo Mystery ein Roswell-Spezial mit unserem Kollegen Uli Thieme. Die Sendung, die sich anomalistischer oder pseudo-anomalistischer Phänomene annimmt und den Fernsehzuschauer in einem ziemlich aufgemotzten Design mit hoch dramatischer Atmosphäre bestrahlt, ist nicht unumstritten und die Erkenntnisse der Sendung oftmals zweifelhaft. Anders ist das bei der Roswell-Sendung, die verhältnismäßig gut geworden ist.

Am 5. September 2008 (also gestern) hat Pro7 nun diese Folge wiederholt. Ein paar Worte will ich dazu verlieren und nicht zuletzt gibt es auf MyVideo die komplette Sendung, zerstückelt in 8 Teile, die ich hier ebenfalls reinstelle.

Schreib einen Kommentar

Indiana Jones 4

http://www.cubeecraft.com/character039.htmlIn den letzten Jahren kehrten etliche alte Helden auf die Leinwand zurück: Rocky Balboa, John Rambo und John McClane (und wie man hört plant auch Axel Foley ein Comeback). Wer hätte geglaubt, dass die Liga der gealterten Gentleman da nochmal so glorios antritt.
Nun gibt es eine weitere lang erwartete Fortsetzung, die eine Ikone der Achtziger nach immerhin fast 20 Jahren ins Kino zurückbringt: Indiana Jones. Warum aber wird an dieser Stelle ein Film thematisiert? In einem UFO-Blog? Ganz einfach, weil der Film einen Bezug zu den einen UFO-Blog tangierenden Themen hat. Aber Vorsicht – dieser Beitrag könnten Ihnen schon zu viel verraten, wenn Sie den Film, der den Titel „Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels“ trägt, erst noch ansehen möchten.

Schreib einen Kommentar

1. gruppenübergreifendes Forschungsprojekt mit eigenem Weblog initiiert

Im Zuge der verstärkten Kooperation und gemeinsamen Erforschung des UFO-Phänomens, die durch die in Deutschland aktiven Gruppen DEGUFO, Exopolitik, GEP und MUFON-CES angestrebt wird und über die erstmals im Rahmen der am 12. und 13. April diesen Jahres in Erfurt stattgefundenen DEGUFO-Tagung öffentlich berichtet wurde, ist ein erstes gruppenübergreifendes Forschungsprojekt initiiert worden, das
hauptsächlich von der DEGUFO und der GEP bearbeitet werden wird.

Schreib einen Kommentar