Zum Inhalt springen

Das Ende der Roswell News? Uli Thieme zieht sich zurück

Im Journal für UFO-Forschung Nr. 134 (GEP, Lüdenscheid) brachte Uli Thieme mit Teil 16 die letzte Ausgabe der Serie „Roswell News“.

Thieme veröffentlichte nach seiner Dokumentation „50 Jahre Roswell – Ein UFO-Mythos stürzt ab“ (Schwäbisch Hall, 1997) regelmäßig Neuigkeiten über und um den Roswell-Mythos.

Nun, da aus seiner Sicht alles gesagt ist und für ihn das Rätsel gelöst und die Diskussion vom Tisch ist, widmet er sich anderen Interessen, nicht aber ohne hier und da noch ein Auge auf die Geschehnisse um Roswell und in der Ufologie zu haben.

Thieme:

„Versprochen ist aber, dass ich sofort, wenn tasächlich bei Roswell, Corona, Socorro, Area 51, Wright-Patterson oder wissen die Aliens wo auch immer, ein echtes Alien-Raumschiff mit Besatzung auftaucht, die Roswell-News mit der Folge 17 fortgesetzt wird – Großes galaktisches Ehrenwort!“

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar