Warum diese Seiten?

Die Frage steht gelegentlich im Raum. Warum macht sich jemand so viel Mühe und stellt Internet-Seiten ins Netz, wenn er nicht mal an „den Leuchter“ glaubt?

Darauf möchte ich erwidern, dass das, was ich tue, rein gar nichts mit Glauben zu tun hat. Für mich ist es eine Frage der Neugier. Ich wollte und will wissen, was dort in diesem Wald vor sich geht, was dran ist an den Gerüchten über ein unheimliches Licht im Wald von Brieselang.

Meine ursprüngliche Faszination für ein scheinbar übernatürliches Phänomen, von dem ich anfangs ausging, ist der Faszination der Sage vom „Leuchter“ gewichen. Eine, nein, zahlreiche moderne Sagen und Geschichten, die man hier erfahren kann. Ich habe geforscht, Zeugen befragt, mich nachts in den Wald gehockt. Ich habe daraus meine Schlüsse gezogen – die nicht zwangsläufig die Ihren sein müssen – und nehme mir die Freiheit, meine Schlüsse und Anmerkungen zu veröffentlichen.

Ich möchte meine Meinung niemandem aufdrängen. Aber ich bitte dennoch darum, dass man sich meine Argumente anhört (oder in diesem Fall: durchliest) und sich mit ihnen beschäftigt. Vielleicht glauben Sie an „das Licht“ als übernatürliches Phänomen – das will ich Ihnen nicht nehmen – aber halten Sie einen Moment inne und denken Sie auch einmal über die andere Seite und die Gegenargumente nach. Vielleicht kann diese Webseite Ihnen dabei helfen.

Das unheimliche Licht vom Brieselanger Wald

Lade...