Konstruktiver UFO-Forscher-Workshop in Hannover

Immer, wenn man von einer UFO-Veranstaltung mit Workshop- oder Arbeitstagungscharakter [1] zurückkehrt, ist der Kopf bis auf’s Äußerste angefüllt mit Ideen, Plänen und Projektkonzepten. So auch dieses Mal. Am 9. November 2014 fand in Hannover die Mitgliederversammlung der Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens e.V. statt und direkt im Anschluss ein weiterlesen

GEP-Tagung ein voller Erfolg

Entschuldigung für diesen Titel, der in ähnlicher Variation so ziemlich jedem Tagungsbericht voransteht. Ich konnte dem Klischee nicht wiederstehen. Seit gestern abend bin ich aus Schmerlenbach wieder zurück. Die Eindrücke der Tagung sind noch nicht verdaut, da muss noch einiges sacken. Und die lange Fahrt war auch nicht ohne. Schlimm, weiterlesen

Experten-Runde: Himmelslaternen überall

Viel ist darüber geschrieben worden – gerade von Seiten eher kritisch eingestellter UFO-Forscher. Die UFO-Welle, die über Deutschland rast, ist immer noch aktuell. Himmelslaternen überall. Die Frage: Was sagen eigentlich andere UFO-Vereine dazu? Man hört ja so fast gar keine Statements. Warum denn nicht? Wenn jemand ein UFO sieht (und weiterlesen

1. gruppenübergreifendes Forschungsprojekt mit eigenem Weblog initiiert

Im Zuge der verstärkten Kooperation und gemeinsamen Erforschung des UFO-Phänomens, die durch die in Deutschland aktiven Gruppen DEGUFO, Exopolitik, GEP und MUFON-CES angestrebt wird und über die erstmals im Rahmen der am 12. und 13. April diesen Jahres in Erfurt stattgefundenen DEGUFO-Tagung öffentlich berichtet wurde, ist ein erstes gruppenübergreifendes Forschungsprojekt weiterlesen

An einem Tisch

Sehen Sie den Mitschnitt eines Interviews mit Aktiven der DEGUFO, MUFON-CES und GEP, wie man sie selten so einträchtig an einem Tisch stehen sah. Die Deutsche Initiative für Exopolitik und Freigabe der UFO-Technologie (Exopolitik) hat dieses Interview auf der letzten DEGUFO-Tagung aufgenommen und dabei einige interessante Fragen gestellt. Interessant ist weiterlesen

UFOs in Joachimshof

Die Ermittlungen laufen. Nach dem MAZ-Zeitungsartikel vom 11. August 2001, der besagte, dass ein UFO in Joachimshof (Kyritz) gesehen worden sein soll, habe ich die Rathenower MAZ kontaktiert. Dort erhielt ich die Information, dass der Original-Artikel vom „Kyritzer Tageblatt“ stammt und von der MAZ einfach übernommen wurde.