Zum Inhalt springen

Schlagwort: MHB

Überraschungsei: UFO über Rathenow

So etwa sah es aus

Ostersonntag, also gestern. Es ist 21:27 Uhr. Aus Süden kommend passiere ich mit dem Auto das Ortseingangsschild der havelländischen Kreisstadt Rathenow. Unverhofft, wie das bei UFO-Sichtungen meist der Fall ist, werde ich Zeuge wie ein orange flackernder Punkt von Osten nach Westen fliegt. Recht schnell sogar, wie es scheint. Recht schnell bin ich auch mit dem Auto daran vorbei. Wegen des nachfolgenden Verkehrs, verzichte ich darauf, anzuhalten und mir das Schauspiel genauer anzusehen. Auch sonst zeigt niemand der anderen Autofahrer ein auffälliges Interesse, sofern sie das Objekt am Himmel überhaupt bemerkt haben. Ich selber muss auch nicht unbedingt anhalten. Auch ohne dem Lichtpunkt minutenlang hinterherzustarren, weiß ich, um was es sich bei der Erscheinung handelt.

Schreib einen Kommentar

Experten-Runde: Himmelslaternen überall

Laterne, Laterne...
Laterne, Laterne... ein Leuchten in der Ferne.

Viel ist darüber geschrieben worden – gerade von Seiten eher kritisch eingestellter UFO-Forscher. Die UFO-Welle, die über Deutschland rast, ist immer noch aktuell. Himmelslaternen überall.

Die Frage: Was sagen eigentlich andere UFO-Vereine dazu? Man hört ja so fast gar keine Statements. Warum denn nicht? Wenn jemand ein UFO sieht (und sei es „nur“ eine fehlgedeutete Himmelslaterne) wird er sich (sofern er denn möchte) einen UFO-Forscher oder -Verein suchen. Etwa übers Internet oder Telefonbuch, eventuell wird er auch über Dritte an eine UFO-Meldestelle verwiesen.

Schreib einen Kommentar

Die UFO-Inflation 2008

Eine UFO-Inflation

Roland Gehardt hat auf seinem UFO-Meldestelle-Blog einen Rekord ausgerufen. Über 1000 UFO-Meldungen in einem Jahr (2008, welches zudem ja erst zu zwei Dritteln rum ist). Gehardt, der als UFO-Forscher im Heilbronner Raum unterwegs ist und seit Jahren als Kenner der nationalen und internationalen UFO-Szene gilt, bescheinigt Deutschlandmit diesem Rekord den Aufstieg in die „Weltliga der UFO-Nationen“. Gleichzeitig verpasst er jedoch den wahrscheinlich ob dieser Adelung frohlockenden UFO-Fans einen Dämpfer und bezeichnet die anhaltende UFO-Welle als UFO-Inflation.

Schreib einen Kommentar