Das Handbuch der Anomalistik

Anomalistik Die wissenschaftliche Beschäftigung mit außergewöhnlichen menschlichen Erfahrungen nennt sich Anomalistik. Für mich persönlich: Ein Begriff, sehr viel angenehmer als Grenzwissenschaft, Parawissenschaft Mystery- oder Rätselhafte-Phänomene-Forschung, sehr viel weniger abgegriffen, sehr viel weniger gesellschaftlich mit Vorurteilen behaftet. Vorgenannte Begriffe dagegen sind vielfach verbrannte Erde – als exemplarisch kann hier der UFO-Begriff weiterlesen

UFO-Forschung vs. Prä-Astronautik

In einem Video seines YouTube-Channels stellte der Grenzwissenschaftsautor Lars A. Fischinger im August 2014 die Frage „Bis wann spricht man von Prä-Astronautik und ab wann von der UFO-Forschung?“ Ich finde diese Frage durchaus interessant und nicht so leicht zu beantworten, wie es auf den ersten Blick vielleicht erscheint.

Wir sind also nicht allein

Wir sind also nicht allein

„Die Indizien sprechen dafür: Wir sind nicht allein, die außerirdische Präsenz ist Realität!“ So kündigt sich ein UFO-Kongress im März 2012 an. We Are Not Alone (Wir Sind Nicht Allein), so der Kongress-Titel. Ich habe immer ein wenig meine Probleme mit einer so offensichtlichen Verknüpfung von UFOs mit Außerirdischen, zumindest weiterlesen