Das Handbuch der Anomalistik

Anomalistik Die wissenschaftliche Beschäftigung mit außergewöhnlichen menschlichen Erfahrungen nennt sich Anomalistik. Für mich persönlich: Ein Begriff, sehr viel angenehmer als Grenzwissenschaft, Parawissenschaft Mystery- oder Rätselhafte-Phänomene-Forschung, sehr viel weniger abgegriffen, sehr viel weniger gesellschaftlich mit Vorurteilen behaftet. Vorgenannte Begriffe dagegen sind vielfach verbrannte Erde – als exemplarisch kann hier der UFO-Begriff weiterlesen

UFO-Forschung vs. Prä-Astronautik

In einem Video seines YouTube-Channels stellte der Grenzwissenschaftsautor Lars A. Fischinger im August 2014 die Frage „Bis wann spricht man von Prä-Astronautik und ab wann von der UFO-Forschung?“ Ich finde diese Frage durchaus interessant und nicht so leicht zu beantworten, wie es auf den ersten Blick vielleicht erscheint.

Wir sind also nicht allein

„Die Indizien sprechen dafür: Wir sind nicht allein, die außerirdische Präsenz ist Realität!“ So kündigt sich ein UFO-Kongress im März 2012 an. We Are Not Alone (Wir Sind Nicht Allein), so der Kongress-Titel. Ich habe immer ein wenig meine Probleme mit einer so offensichtlichen Verknüpfung von UFOs mit Außerirdischen, zumindest weiterlesen