Zum Inhalt springen

Schlagwort: DEGUFO

TV Total mit UFO-Forscher

Alex Knörr (links) trifft Stefan Raab

Stefan Raab ist kein UFO-Forscher, nicht einmal UFO-Interessierter, sondern ein Entertainer. Dass so jemand, einen UFO-Forscher in seine Sendung einlädt, macht zunächst einmal stutzig. UFO-Forscher verstehen im Allgemeinen ihr Geschäft nicht als Unterhaltungsformat, sondern begegnen dem mit einer gewissen Ernsthaftigkeit. Nun, die Welt da draußen sieht das anders. Meist gibt es nur wenig Spielraum im Umgang mit dem Thema durch die Medien. Entweder man mystifiziert ohne Ende, man „klärt auf“ (oft einseitig und ohne die nötige Sachkenntnis) oder man macht sich lustig. Letzteres mag man Raabs Late-Night-Sendung TV Total noch am ehesten zutrauen.

Schreib einen Kommentar

UFO-Webseiten im Blickpunkt – Folge 3: DEGUFO (II)

Neu am Start: DEGUFO

Die Deutschsprachige Gesellschaft für UFO-Forschung (DEGUFO), die sich 1993 gegründet hat – und damit inzwischen auch schon fast zum alten Eisen gehört – hat seit kurzem einen neuen Webauftritt. Ich kann mich noch recht gut an den vorhergehenden erinnern: Schließlich war dieser das Thema der letzten „Blickpunkt“-Folge. Kurz darauf wurde ich auch schon darauf hingewiesen, dass ich ein Provisorium rezensiert habe. Ein neuer Webauftritt sei im Aufbau und würde bald online gehen. Ähnliches hatte ich zwar schon nach der Rezension des CENAP-Webauftritts vernommen – bei der DEGUFO schien es aber zu stimmen, können wir doch bereits einen neuen Blickpunkt werfen.

Schreib einen Kommentar

UFO-Webseiten im Blickpunkt – Folge 2: DEGUFO

Die Deutschsprachige Gesellschaft für UFO-Forschung (DEGUFO), die sich 1993 gegründet hat – und damit inzwischen auch schon fast zum alten Eisen gehört – hat seit kurzem einen neuen Webauftritt. Ehrlich gesagt, kann ich mich gar nicht so richtig an den alten erinnern; ich weiß nur, dass es anders aussah. Egal, lasst uns einen Blick auf den neuen Webauftritt werfen. Zwar ist dieser noch nicht fertig, aber tendenziell lässt sich erkennen, wohin die Reise gehen soll.

2 Kommentare

Tagung aus Sicht der Exopolitik

Auf der Exopolitik-Webseite befindet sich nun eine Zusammenfassung der zurückliegenden DEGUFO-Tagung in Erfurt. Wie bereits erwähnt, hatten Exopolitik-Koordinator Robert Fleischer und sein Gefolge fleißig mitgefilmt. Als Vorgeschmack auf die Gesamtveröffentlichung im Exo-Magazin gab es nun diesen Newsbeitrag mit einem Videozusammenschnitt. Die Überschrift: DEGUFO-Tagung: Umbruch in der deutschen UFO-Forschung.

Schreib einen Kommentar

DEGUFO-Frühjahrstagung 2011: Eindrücke eines Dabeigewesenen (Sonntag)

Sonntag. Etwas zerknittert sitze ich mit den Kollegen am Frühstückstisch. Ich fürchte man sieht mir an, dass die letzte Nacht spät geworden ist. Um kurz vor 3 lag ich im Bett meines Hotelzimmers. Der Fernseher lief noch etwas, ich glaube, es lief die Wiederholung von etwas, das DSDS gewesen sein könnte. Eine kurze Erwähnung dessen heute Morgen beim Frühstück bringt mir die Bitte ein, darüber nicht zu bloggen, und einige herzhafte Lacher am Tisch. Mehr möchte ich darüber jetzt auch nicht schreiben.

1 Kommentar

IPUS: Exopolitik, Uri Geller und DEGUFO-Frühjahrskonferenz

Seit langer Zeit nahm ich am letzten Freitag mal wieder an einem der monatlichen IPUS-Treffen teil. Obwohl diese für gewöhnlich direkt bei mir um die Ecke stattfinden, habe ich im letzten Jahr keine Zeit gefunden, mal vorbeizuschauen. Dieses Mal habe ich mir allerdings etwas Zeit freigeschaufelt. Die vorab angekündigten Themen waren aber auch genau mein Ding: Bericht eines exopolitischen Vortrags kürzlich hier in Hamburg und die bevorstehende Frühjahrstagung der DEGUFO in Erfurt.

Schreib einen Kommentar

GEP-Tagung ein voller Erfolg

Aktive der GEP
J.Richter, N.G.Cincinnati, D.Ammon und T.A.Günter (v.l.)

Entschuldigung für diesen Titel, der in ähnlicher Variation so ziemlich jedem Tagungsbericht voransteht. Ich konnte dem Klischee nicht wiederstehen. Seit gestern abend bin ich aus Schmerlenbach wieder zurück. Die Eindrücke der Tagung sind noch nicht verdaut, da muss noch einiges sacken. Und die lange Fahrt war auch nicht ohne. Schlimm, dass ich gestern noch – müde, wie ich war – „News vom Schlachtfeld“ lesen musste. Was da im Internet alles geschrieben und an Zeichen gesetzt wurde, der Wahnsinn! „Menschen, Tiere, Emotionen!“, auf einen detailliert darauf eingehenden Kommentar werde ich hier verzichten.

1 Kommentar

DEGUFO hat getagt

Als GEP-Vertreter unterwegs

Die Frühjahrstagung der DEGUFO in Erfurt ist vorbei. Wir haben zwar nur die Hälfte mitbekommen (es fehlt uns der ganze Samstag und der erste Sonntag-Vortrag), aber pünktlich zum Mittagessen waren wir da. Man muss eben Prioritäten setzen. Bunte Mischung von Leuten anwesend: MUFON-CES, GEP, DEGUFO natürlich und viele fremde Gesichter. Bei Tisch gab’s erste Diskussionen um Projekte und mein Schnitzel sowie ein kurzes Updates bezüglich des Vortages. Einzig die Samstagsprogrammpunkte „Wege der UFO-Forschung (Vorschläge für organisationenübergreifende Forschungsansätze und -projekte)“ und „Projekt Generationenbibliothek“ hätte ich wirklich gerne mitgenommen. Na ja, wir werden sicher an verschiedenen Stellen über die Ergebnisse der beiden Punkte lesen. Da ich ein paar Eindrücke von der Tagung mitgenommen habe, will ich nicht damit hinterm Berg halten.

Schreib einen Kommentar