Bekanntheit von und Zustimmung zu Verschwörungstheorien

Titel wissenschaftlicher Publikationen sind oft ein bisschen sperrig, haben dabei aber den Vorteil, meist genau zu beschreiben, worum es im Buch geht. Ganz ohne reißerische Umschreibungen und übertriebene Eyecatcher. So auch das im JMB-Verlag erschienene „Bekanntheit von und Zustimmung zu Verschwörungstheorien – eine empirische Grundlagenarbeit“ von Sebastian Bartoschek. Das ist weiterlesen

Das Handbuch der Anomalistik

Anomalistik Die wissenschaftliche Beschäftigung mit außergewöhnlichen menschlichen Erfahrungen nennt sich Anomalistik. Für mich persönlich: Ein Begriff, sehr viel angenehmer als Grenzwissenschaft, Parawissenschaft Mystery- oder Rätselhafte-Phänomene-Forschung, sehr viel weniger abgegriffen, sehr viel weniger gesellschaftlich mit Vorurteilen behaftet. Vorgenannte Begriffe dagegen sind vielfach verbrannte Erde – als exemplarisch kann hier der UFO-Begriff weiterlesen

Ein Interview mit Dr. Axel Stoll

Ende 2013 erschien im JMB-Verlag in Buchform ein Interview mit Dr. Axel Stoll unter dem Titel „Muss man wissen!“. Das 226 Seiten umfassende Buch ist ein wahrlich eigentümliches Werk: Es betrachtet einen Menschen, lässt ihn ausführlich zu Wort kommen, den Leser selbst ein Urteil bilden. Dazu mit an die Hand weiterlesen

The HoaX-Files rezensiert

Ich mag Podcasts. Diese „Radiosendungen zum Mitnehmen“ begleiten mich fast täglich auf meinem inzwischen manchmal anderthalbstündigen Weg zur Arbeit und wieder zurück. Neben dem „Philosophischen Radio“ des WDR5 war „Hoaxilla“ einer meiner ersten Podcasts, die ich hörte. Inzwischen sind mehr Formate dazu gekommen, als ich mir eigentlich zu Ohren führen weiterlesen

Bartos Gedankenwelten

Ein Buch mit Interviews. Interviews, die der Psychologe und Journalist Sebastian Bartoschek 2011 und 2012 mit Menschen unterschiedlicher Couleur führte, und bereits an verschiedenen Stellen im Internet publiziert hat. Nun also als Buch auch für die Offline-Welt zugänglich. Da Bartoschek auch GWUP-Mitglied ist und somit die sogenannten Parawissenschaften für ihn weiterlesen

TV Total mit UFO-Forscher

Stefan Raab ist kein UFO-Forscher, nicht einmal UFO-Interessierter, sondern ein Entertainer. Dass so jemand, einen UFO-Forscher in seine Sendung einlädt, macht zunächst einmal stutzig. UFO-Forscher verstehen im Allgemeinen ihr Geschäft nicht als Unterhaltungsformat, sondern begegnen dem mit einer gewissen Ernsthaftigkeit. Nun, die Welt da draußen sieht das anders. Meist gibt weiterlesen

UFO-Webseiten im Blickpunkt – Folge 3: DEGUFO (II)

Die Deutschsprachige Gesellschaft für UFO-Forschung (DEGUFO), die sich 1993 gegründet hat – und damit inzwischen auch schon fast zum alten Eisen gehört – hat seit kurzem einen neuen Webauftritt. Ich kann mich noch recht gut an den vorhergehenden erinnern: Schließlich war dieser das Thema der letzten „Blickpunkt“-Folge. Kurz darauf wurde weiterlesen

V – Die außerirdischen Besucher kommen in einem Remake zurück

Eine bedeutende Serie meiner Kindheit war „V – Die außerirdischen Besucher kommen“, die ab 1988 montags in SAT1 lief. Massig Gesprächsstoff auf dem Schulhof am nächsten Morgen inklusive. Die Allegorie über den Aufstieg der Nationalsozialisten in Deutschland war mir damals nicht so bewusst. Erst nachdem ich sie Jahre später auf weiterlesen