Zum Inhalt springen

Das Ende des CENAP Report

Der CENAP Report wird eingestellt. Die seit 1976 erscheinende UFO-Fachzeitschrift, die zuletzt alle zwei Monate herauskam und fast im Alleingang von CENAP-Mitbegründer Werner Walter erstellt wurde, erreichte scheinbar mit Ausgabe 283 (2/2003) seine Leser zum letzten Mal. Der Grund dafür sind scheinbar u.a. Diskrepanzen zwischen Walter und dem CR-Versender Rudolf Henke.

„Welche Gefühle mich deswegen nach all dem vorausgehenden Hickhack bewegen mögen, können nur die Herausgeber eigener Zeitschriften mit entsprechender Tradition empfinden“, kommentierte Werner Walter seine „Todesmeldung“ am 5. Juni 2003 trocken.

Somit verschwindet eine weitere UFO-Zeitschrift auf dem schrumpfenden Markt. Der CR deckte bisher einen wichtigen Teil der UFO-Literatur ab, da er kritische und interessante News und Artikel bot, die in dieser Form und Aktualität nirgendwo anders zu finden waren. In der UFO-Szene freilich erfuhren der CR und sein geistiger Vater Werner Walter kaum die Anerkennung, die ihnen eigentlich zustand.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar