Zum Inhalt springen

Günter im GEP-Vorstand

Die UFO-Tagung (aka Cröffelbach III) ist zu Ende und war wieder sehr interessant. Mehr dazu kann man wahrscheinlich in Kürze im JUFOF, CENAP Report und/oder im ET lesen. Was für mich selbst am überraschendsten kam, war die Nominierung meiner Wenigkeit dem GEP-Vorstand beizutreten.

Gerald Mosbleck (Mitbegründer der GEP und bislang Geschäftsführer der Gesellschaft) hat sich in diesem Jahr nicht mehr zu Wahl gestellt und zieht sich aus der UFO-Forschung zurück. Sein Nachfolger Mirko Mojsilovic wurde am Sonntag auf der Mitgliederversammlung nach der Tagung einstimmig gewählt. Des Weiteren sollte der Vorstand um zwei Personen erweitert werden. Dennis Kirstein wusste wohl schon um seine Nominierung – für mich selbst jedoch kam es völlig überraschend. Angenommen habe ich die Wahl aber trotzdem. Ich habe die Arbeit der GEP immer sehr geschätzt und freue mich, nun auch vereinsintern zur Gestaltung beitragen zu können. Zumal die GEP der erste Verein war, dem ich beigetreten bin.

Ich bin gespannt, wie sich das ganze weiterentwickelt.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar