Zum Inhalt springen

Sendereihe über „Parawissenschaften“

UniRadio 87,9 MHzAm 20. November ’99 interviewte mich der Wissenschaftsjournalist Jan Berndorff in Berlin. Das Uni-Radio (87,9 MHz) plant eine monothematische Sendereihe über „Parawissenschaften“ (Astrologie, Wünschelruten Homöopathie etc.). Im Rahmen der Sendung über „Ufologie“ sollte ich als Skeptiker und CENAP-Vertreter kritische Anmerkungen machen. Ich erfuhr, dass in den übrigen Themen ebenfalls GWUP-Vertreter mitmischten (u.a. Lambeck). So selten wie Skeptiker sonst zu Wort kommen, gab ich gerne Auskunft. Während unseres Gesprächs lief größtenteils ein Band mit und zeichnete auf.

Nach ein paar Routinefragen über UFO-Stimuli und die allgemeine Ufologie kamen wir ins Plaudern über die verschiedenen Richtungen und Meinungen auf dem breiten Feld der UFO-Forschung. Nicht hinterm Berg hielt ich auch mit den Streits der Gruppierungen. Ich betonte, dass die These der Ausserirdischen nicht generell abzulehnen sei, diese Thematik jedoch mit größter Vorsicht zu genießen wäre. Im Ganzen wurden aus den geplanten 10 Minuten fast eine dreiviertel Stunde Gesprächsdauer, so dass sicherlich ein gutes Statment dabei (nach dem Schnitt) herauskommen wird.

Am Sonntag, dem 26. Dezember 1999 um 17.00 Uhr soll die Reihe rausgehen und ich hoffe, dass Berndorff mir einen Mitschnitt machen kann.