Zum Inhalt springen

Ein Bild ohne Sinn: „Ufo’s über Brandenburg“

In der Februar-Ausgabe der neuen Brandenburger Jugendzeitschrift „Pepper“ konnte man unter der Überschrift „Ufo´s über Brandenburg – Teil 1“ auf einem Bild über Brandenburgs Dächern 3 Untertassen im Billy-Meier-Design bewundern. Keine Erklärung, kein Text, nichts. Dass es sich nicht um authentisches Bildmaterial handelte, werden wohl die meisten erkannt haben, trotzdem wurde hier dem Irrglauben UFOs=Untertassen=Raumschiffe ordentlich Zunder gegeben, so dass wieder einmal der Öffentlichkeit ein verdrehtes Bild der UFOs untergejubelt wurde. So schrieb ich also einen Brief an die Pepper-Redaktion und prompt stand mein Brief in der April-Ausgabe.

Schön natürlich, dass mein Brief abgedruckt wurde. Schlecht hingegen die Antwort der Redaktion, „nur noch Bilder von echten Ufos veröffentlichen“ zu wollen. Woher bitte wollen die denn wissen, welche Fotos echt sind und welche nicht? Schließlich ist ein Foto, bei dem kein Schwindel o.ä. nachgewiesen werden konnte, noch lange nicht echt. Wäre doch peinlich für „Pepper“, wenn ein von ihnen als echt dargestelltes Foto sich dann doch noch als Schwindel herausstellt. Also werde ich noch einen Brief schreiben. Mal sehen, was da rauskommt …

(An dieser Stelle herzlichen Dank an Stephi Kusch, dass sie mir das Magazin noch besorgt hat)